Startseite » Siedlungswasserwirtschaft » Eigenkontroll- / Eigenüberwachungsverordnung

Leistungsvorstellung

Eigenkontroll- / Eigenüberwachungsverordnung

Kontrolle und Sanierung der Kanalisation ist ein wichtiger Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge, festgehalten in Grundgesetz und Wasserrecht. Hier steht der Schutz des Grundwassers, unseres Trinkwasserspeichers, im Vordergrund. 

Delegiert wir dies über Verordnungen der Länder an die Gemeinden, die zusätzlich eindringendes Wasser vermeiden wollen, um die Leistungsfähigkeit ihrer Kanäle und Klärwerke gewährleisten zu können.  

So werden die Bürger/innen vor Überschwemmungen und Rückstau verunreinigten Wassers in Ihre Gebäude geschützt. 

Wirtschaftlich betrachtet handelt es sich um das größte Anlagevermögen der Gemeinden und Kommunen, deren Unterhalt durch stete Betrachtung im überschaubaren Rahmen bleibt.

ZI Leistungen

  • Umsetzung der Eigenkontrollverordnung (BW)

  • Umsetzung der Eigenüberwachungsverordnung (BY)

  • Kanalsanierungskonzeptionen

  • Fremdwasseruntersuchungen / -konzeptionen

Ihre Anfrage

Kontakt zu Zimmermann Ingenieurgesellschaft

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Zimmermann
Ing.ges. mbH

Fohlenweide 41
88279 Amtzell

+49 (0) 7520 9 66 66-0
info@zi-ing.de

Niederlassung
Bauwerksanierung

Martinstraße 3
88279 Amtzell

Niederlassung
Bayern

Bahnhofstraße 11
88171 Weiler-Simmerberg